Berlin : Familiendrama: Mann im Streit Gabel in den Rücken gestoßen

weso

Blutig endete am Freitagabend in Neukölln ein Familienstreit. Mit einer Kuchengabel verletzte eine 40-jährige Frau ihren sieben Jahre älteren Lebensgefährten schwer.

Nach Auskunft der Polizei war es in der Wohnung des Paares an der Sonnenallee aus bisher noch unbekannten Gründen zu einem Streit gekommen. Während der Auseinandersetzung griff die Frau nach der Gabel und rammte sie dem Mann mehrmals in den Rücken. Anschließend benachrichtigte die Frau selbst die Feuerwehr.

Der Mann wurde mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau wurde vorübergehend festgenommen, sagte ein Beamter des polizeilichen Lagezentrums. Das Kind des Paares sei zwischenzeitlich bei der Großmutter untergebracht worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben