• Fast alle Karstadt-Häuser öffnen heute später Betriebsversammlungen wegen Kürzungen beim Konzern

Berlin : Fast alle Karstadt-Häuser öffnen heute später Betriebsversammlungen wegen Kürzungen beim Konzern

NAME

Fast alle Berliner Kaufhäuser des Karstadt-Konzerns werden heute Vormittag aufgrund von Betriebsversammlungen nicht wie gewöhnlich um 9.30 Uhr, sondern erst später öffnen. Hintergrund sind nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Pläne des Konzerns, Sozialleistungen für die Beschäftigten, die der Konzern übertariflich gewährt hat, zu kürzen. Wie Verdi mitteilte, bedeuten die Streichungen Einbußen in Höhe von durchschnittlich 1000 Euro.

Eingespart werden nach Gewerkschaftsangaben unter anderem eine Weihnachtssachzuwendung, die bei vielen Beschäftigten vier bis sechs Prozent des Jahreseinkommens ausmache, ein Zuschuss zum Krankengeld sowie zusätzliche Urlaubstage, die je nach Länge der Betriebszugehörigkeit gewährt wurden. Statt Leistungen bei den Beschäftigten zu kürzen, sollte Karstadt überlegen, „wie die eigene Wirtschaftskraft besser eingesetzt werden kann, um das Unternehmen wieder flott zu machen“, hieß es bei Verdi.

Wie der gesamte deutsche Einzelhandel ist auch Karstadt in den ersten Monaten dieses Jahres von Umsatzrückgängen betroffen. Der Umsatz im gesamten Konzern ging insgesamt in den ersten vier Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent zurück. Mit der Kürzung bei den freiwilligen Leistungen um rund die Hälfte habe man auf den Umsatzrückgang reagieren müssen, sagte Elmar Kratz, Sprecher der Essener Karstadt-Zentrale. Sollte sich im Laufe des Jahres die Situation positiv ändern, sei daran gedacht, den Beschäftigten zum Jahresende eine Sonderzahlung zukommen zu lassen. Die beschlossenen Streichungen bedeuteten zudem, dass 1000 Stellen bundesweit erhalten bleiben könnten, sagte Kratz.

Betroffen sind heute das KaDeWe, die Karstadt-Häuser Hermannplatz, Müllerstraße, Schloßstraße (Steglitz), Sporthaus Forum Steglitz, Spandau, Hauptstraße (Schöneberg) und Sporthaus am Neuen Kranzler Eck, die Wertheim-Häuser Kurfürstendamm und Schloßstraße (Steglitz) sowie die Hertie-Häuser Bundesallee (Steglitz) und Turmstraße (Tiergarten). Diese Häuser werden am späten Vormittag öffnen, das KaDeWe in der Mittagszeit. Die Karstadt-Häusern Tempelhof , Wilmersdorfer Straße (Charlottenburg) und Tegel sowie Hertie in der Turmstraße (Tiergarten) und Karl-Marx-Straße (Neukölln) haben geöffnet. sik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben