Berlin : FDP: Parks und Grillplätze privatisieren

-

Die FDP will die Berliner Grünanlagen privatisieren. Eine Servicegesellschaft soll die Parks pflegen und bewirtschaften. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den die FDPFraktion am heutigen Donnerstag ins Abgeordnetenhaus einbringen will. Die Servicegesellschaft soll auch Eintritt verlangen dürfen, zum Beispiel für besonders gestaltete Parks oder für öffentliche Grillplätze. Die FDP begründet ihren Antrag mit dem sich verschlechternden Zustand vieler Parks. Die Grünen haben unterdessen dem Senat vorgeworfen, er vernachlässige den Grünflächenausgleich. Er wolle die Betonierung von Innenstadtflächen in Zukunft durch Grünflächen am Stadtrand auszugleichen. wvb.

0 Kommentare

Neuester Kommentar