Fehlalarm : Großeinsatz am Reichstagsgebäude

Wegen eines Fehlalarms hat es einen Großeinsatz der Feuerwehr am Berliner Reichtagsgebäude gegeben.

Berlin - Ein Warnmelder habe in dem Gebäude um 11:32 Uhr auf Zigarettenrauch reagiert, sagte ein Sprecher. Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften vor Ort.

Nach Angaben einer Mitarbeiterin der Pressestelle des Bundestags wurden zeitweise keine Touristen in das Gebäude eingelassen und mit der Evakuierung der Reichstagskuppel wurde begonnen. Aber bereits während der Maßnahmen gaben die Sicherheitskräfte wieder Entwarnung. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben