Berlin : Feiern, bis die Krankenschwester kommt

-

Weiße Häubchen, gestärkte Schürzchen, und rote Kreuze auf dem Lätzchen: Die „Kleine Revue“ des Friedrichstadtpalastes erinnerte an einen Kongress für Stationsschwestern. Allerdings trugen die Damen nur Verkleidung, denn es wurde die BerlinalePremiere von „Yes Nurse, no Nurse“ gefeiert. Der Originaltitel des schrägen Musicals „Ja zuster, nee zuster“ zeigte es: nicht Hollywood, sondern Holland feierte. Dafür waren die Hauptdarsteller sehr publikumsnah: Loes Luca und ihr Kollege Pierre van Duijl gaben ihr Bestes, um den Gästen die nötige Dosis Frohsinn zu verabreichen. Da sage noch einer, in Holland ist alles Käse. ling

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar