Feiern : Im Flughafen

Der ehemalige Flughafen Tempelhof wird in diesem Jahr noch mehrfach Veranstaltungsort für Konzerte und Partys.

DIE DINOSAURIER

„Rock Classics“ lautet das Motto am 22. Juli, auftreten werden Bands, die in den 60er und 70er Jahren Musikgeschichte geschrieben haben. Zum Beispiel die Boomtown Rats, The Lords oder Sweet. Beginn der Veranstaltung: 18 Uhr. Karten: ab 30 Euro.

DIE SCHLAGERFRAKTION

„Kommt ihr nicht nach Malle, kommt Malle zu euch.“ So steht es auf den Plakaten, die für die Schlagerparty mit dem Titel „Voll auf die Mütze“ werben, die am 23. Juli stattfindet. Angekündigt sind Micki Krause, Michael Wendler, Olaf Henning und Anna Maria Zimmermann. Beginn ist um 15 Uhr, Karten kosten 25 Euro.

DIE BERLINER

Zwei Tage lang steigt das „Berlin Festival“ auf dem Flughafen Tempelhof und bildet den Abschluss der Berlin Music Week inklusive Popkomm. Am 9. und 10. September werden Stars wie Aloe Blacc, Primal Scream, Suede und Boy George spielen, vermutlich werden die Veranstalter kurz vorher noch mit Überraschungsgästen aufwarten – wie schon in der Vergangenheit. Das Tagesticket kostet 44 Euro, das Kombiticket für beide Tage 74 Euro. Weitere Infos unter www.berlinfestival.de

DIE ELEKTRONIKER

Bereits im vergangenen Jahr war das „Fly BerMuDa Festival“ der Höhepunkt der Berlin Music Days. Am 5. November geht die Veranstaltung in die zweite Runde. Wer auftreten wird, wollen die Veranstalter noch nicht verraten. Aber das Line-up vom vorigen Jahr mit Stars wie Paul Kalkbrenner, Sven Väth und Richie Hawtin lässt auf große Namen auch in diesem Jahr hoffen. Infos unter www.bermuda-berlin.de

DIE LEUCHTENDEN

Vom 10. bis 13. November kommen in Tempelhof Pyrotechniker aus aller Welt zusammen – zur „Pyro World“, dem internationalen Treffen der Branche. Der erste Messetag ist ausschließlich dem Fachpublikum vorbehalten, an den beiden anderen Tagen sind auch interessierte Verbraucher willkommen. Der Eintritt kostet 9 Euro, das Zwei-Tage-Ticket 16 Euro. Weitere Informationen unter www.pyro-world.de. hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben