FEIERTAGS-TURNUS : Volle Tonnen zum Brückentag

HAUSMÜLL



Am 30. Juni warteten viele Berliner vergebens auf die Müllabfuhr und angesichts der hohen Temperaturen stank so manche Tonne am 1. Mai zum Himmel. Vermutungen, dass es wegen des Brückentages an Personal fehlte, weist BSR-Sprecherin Sabine Thümler zurück. Es könne aber immer einmal ein Fahrzeug ausfallen und wegen des Maifeiertags kam der Ersatz dann erst am Mittwoch.

HIMMELFAHRT

Normalerweise wird der Hausmüll montags bis freitags abgeholt. In Wochen, wo einer dieser Tage ein Feiertag ist, verschiebt sich der Turnus und der Sonnabend wird einbezogen. So wurden in der zurückliegenden Woche die sonst dienstags vorgesehenen Tonnen am Mittwoch geleert, die vom Freitag am Sonnabend. In der Himmelfahrtswoche verschiebt sich die Müllabfuhr vom Donnerstag auf den Freitag und vom Freitag auf den Samstag, in der Pfingstwoche kommen die Müllautos durchgehend einen Tag später. Alle Verschiebungen sind auf der Webseite der Stadtreinigung (www.bsr.de) unter „Müllabfuhr Feiertage 2012“ aufgelistet. du-

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben