Berlin : Fesselballon geht wieder in die Luft

Am Potsdamer Platz geht der Hi Flyer ab Anfang März wieder in die Luft. Der Betreiberfirma Air Service Berlin, die den Fesselballon seit Ostern 2000 steigen lässt, liegt seit Dienstag die Erlaubnis der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung vor. Deren Sprecherin Petra Reetz begründete die Flugerlaubnis damit, dass der Ballon "eine Attraktion für Berlins Innenstadt sei". Allerdings ist die Erlaubnis bis zum 30. November befristet. Dann beginnen die Bauarbeiten am Standort Ebert-/Voßstraße.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben