Festgottesdienst : Albrecht Schönherr feiert 95. Geburtstag

Altbischof Albrecht Schönherr begeht am Montag seinen 95. Geburtstag. Die Evangelische Kirche lädt schon am Sonntag zu einem Festgottesdienst in Brandenburg/Havel ein.

Brandenburg/Havel - Der Festgottesdienst werde von Bischof Wolfgang Huber und Pfarrerin Violo Kennert geleitet. Der Jubilar werde anwesend sein. Schönherr habe durch seine Treue zum Evangelium dazu beigetragen, dass die Wiedervereinigung in Freiheit friedlich gelungen sei.

Schönherr studierte Evangelische Theologie in Tübingen und Berlin. Er besuchte das Predigerseminar Finkenwalde, das von Dietrich Bonhoeffer geleitet wurde. Von 1969 bis 1981 war Schönherr Vorsitzender der Konferenz der Evangelischen Kirchenleitung und damit Vorsitzender des Bundes der Evangelischen Kirchen in der DDR. Von 1972 bis 1981 agierte er als Bischof der Region Ost der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg. Schönherr übte das Bischofsamt bis zur Vollendung seines 70. Lebensjahres aus.

Der Festgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr im Dom in Brandenburg/Havel. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben