• Festnahme nach Brand im Ritz Polizei identifizierte Mann auf Fahndungsfoto, ließ ihn aber frei

Berlin : Festnahme nach Brand im Ritz Polizei identifizierte Mann auf Fahndungsfoto, ließ ihn aber frei

-

Die Polizei hat am Mittwoch einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen, der das Feuer am 22. Januar im Hotel Ritz Carlton gelegt haben soll. Nachdem das Foto aus einer Überwachungskamera am Mittwoch veröffentlicht worden war, habe es vier konkrete Hinweise gegeben. „Alle zielten auf denselben Mann“, sagte ein Ermittler. Doch der Tatverdächtige hat bei der Vernehmung bestritten, der Brandstifter zu sein. Er habe lediglich zugegeben, dass er der Gesuchte auf dem Foto ist und als Tischler im BeisheimCenter am Potsdamer Platz arbeitet, in dem sich das Hotel befindet. Dies bestätigte Justizsprecher Michael Grunwald gestern. Die Polizei ließ den Mann zunächst wieder frei. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben