FESTPROGRAMM : 20 Jahre Einheit – hier wird gefeiert

Straße des 17. Juni.

Zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule steigt am Sonnabend und Sonntag ab 10 Uhr die größte musikalische Feier. Auf zwei Haupt- und einer Nebenbühne singen Ulla Meinecke, Julia Neigel und Bap-Sänger Wolfgang Niedecken. Vom Riesenrad aus lässt sich das feiernde Berlin überblicken.



Alexanderplatz.
Die Ausstellung „Friedliche Revolution 1989/90“ hat ihre Finissage am Sonnabend mit Lesungen, Theater und Konzerten. Am Sonntag öffnet die Ausstellung zum letzten Mal. Infos unter www.revolution89.de.



Platz der Republik.
Am Sonntag um 17.30 Uhr beginnt das Vorprogramm zur offiziellen Feier vor dem Reichstag. Auf die Westfassade und auf Videoleinwände werden die Bilder der Ereignisse von 1990 projiziert. Im Festprogramm ab 18.30 Uhr singen Jugendchöre, der Sänger Clueso tritt mit Begleitung der Stüba-Philharmonie aus Thüringen auf. Es werden Angela Merkel, Christian Wulff und Norbert Lammert sowie Politiker der Wiedervereinigung, unter ihnen Helmut Kohl, Lothar de Maizière und Richard von Weizsäcker erwartet.



Verkaufsoffener Sonntag.
Allein am Ku’damm öffnen mehr als 100 Geschäfte, ab 13 Uhr gibt es einen „Trabi- und Oldtimer-Corso“. Unter anderem verkaufen auch Eastgate, Gropius Passagen, Potsdamer Platz Arkaden, Wilmersdorfer Arcaden, Märkisches Zentrum, Gesundbrunnen-Center und die Läden am Tempelhofer Damm. jlu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben