Berlin : FETE DE LA MUSIQUE: NULL EURO VON SPONSOREN

-

Die Fete de la Musique, die alljährlich zum Sommeranfang am 21. Juni stattfindet, hat weltweit Freunde gefunden. Die Sänger, Bands und DJs treten ohne Honorar auf, der Eintritt ist gratis. Ein Fest der Musik, das 1982 auf dem Trocadero in Paris begann und inzwischen in 107 Städten gefeiert wird, seit 1995 auch in Berlin. Damals trat Cheb Khaled, der RaiSänger aus Algerien auf. Derweil wird alles angeboten: Rock, Pop, Worldmusic, Elektro, Reggae, Dancehall, Surf, Punk und Jazz. Ein schönes Spektakel, das wenig Geld kostet, aber viele Menschen erreicht. Der Senat stellt für dieses Jahr 25 000 Euro zur Verfügung. Weitere 25 000 Euro werden dringend benötigt, damit die Fete de la Musique in Berlin wieder stattfinden kann. Also wurden 100 große Privatunternehmen angeschrieben. Das Ergebnis der Werbeaktion: null Euro. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben