Berlin : Feuer in Müllbunker der Stadtreinigung

-

Bis in den frühen Dienstagmorgen hat die Feuerwehr einen Brand in der Müllverbrennungsanlage der Stadtreinigung (BSR) in Britz gelöscht. Das Feuer war am Montag gegen 21.30 Uhr ausgebrochen. Brandstiftung kommt nach ersten Ermittlungen nicht in Frage. Der Müllhaufen soll sich „von selbst entzündet haben“, sagte ein Ermittler. Der Abfall, der über die Müllwagen zur Verbrennungsanlage der BSR kommt, wird zunächst in einem so genannten Müllbunker gelagert. Hier habe ein circa 1000 Kubikmeter großer Haufen Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte mit rund 80 Brandbekämpfern aus. Um fünf Uhr morgens waren die Flammen gelöscht. Die Umwelt sei durch den Brand nicht belastet worden. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben