Berlin : Feuerwehr im ungewöhnlichen Einsatz

Erste Feuerwehr-Meisterschaft im Treppenlauf
Puschelrunde. Regelrecht angefeuert wurden die Starter der Feuerwehr-Meisterschaft im Treppenlauf. Die 39 Etagen des...ddp

Sechs Minuten und eine Sekunde brauchten gestern die zwei Feuerwehrmänner der Wache Marzahn, um die 770 Treppen im Park-Inn-Hotel am Alexanderplatz zu besteigen. Damit setzten sie sich bei der ersten „Internationalen Deutschen Meisterschaft der Feuerwehr im Treppenlauf“ gegen hundert Kollegen aus dem Bundesgebiet durch – alle ausgerüstet mit Schutzuniform, Helm und Atemmaske. Parallel dazu durften auch andere Berliner in normaler Sportkleidung antreten, hier lag die Bestzeit für die Strecke über 39 Stockwerke bei drei Minuten. Für die Feuerwehrmänner war der Treppenlauf aber nur ein Test für eine weit härtere Prüfung: Im September soll am Potsdamer Platz die offizielle „Berlin Firefighter Challenge“ ausgetragen werden. Dann müssen die Uniformierten nicht nur sprinten, sondern auch Schläuche tragen und zielspritzen. sel

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben