Feuerwehreinsatz am Bundestag : Laub löst Brandmeldeanlage aus

Qualm löste am Bundestag Feueralarm aus. Die Ursache war Laub in einem Stromverteilerkasten.

von
Foto: dpa

Um 11.19 Uhr löste die Brandmeldeanlage des Bundestags Feueralarm für Abgeordnetenbüros in der Wilhelmstraße aus, doch die angerückten Kräfte brauchten eine Weile, um die Ursache zu finden: Es war qualmendes Laub, das irgendwie in einen Stromverteilerkasten geraten war. Gelöscht wurde nur mit einer Kübelspritze. Auf der Straße standen allerdings zwei Löschfahrzeuge, ein Drehleiterwagen und ein Einsatzleiterfahrzeug. Diesen Materialeinsatz erklärt die Feuerwehr mit der "Alarm- und Ausrückeordnung". Der Computer gebe anhand eingegebener Stichworte vor, was alles ausrückt. Um 12.23 Uhr rückte das letzte Fahrzeug ab.

0 Kommentare

Neuester Kommentar