Berlin : Feuerwehreinsatz: Tot geborenes Baby entdeckt

Ein totes, neugeborenes Kind fand die Feuerwehr am späten Freitagnachmittag in einer Friedrichshainer Wohnung vor. Die Rettungsmanschaft war von Nachbarn gerufen worden, denen ein starker Geruch aufgefallen war. Die Feuerwehr musste gewaltsam die Tür öffnen. Das Kind wurde im Badezimmer gefunden. Die Mutter befand sich ebenfalls in der Wohnung, sie war geistig verwirrt und wurde zunächst von der Polizei festgenommen. Bei einer ersten Obduktion des toten Säuglings konnten keine Spuren einer gewaltsam herbeigeführten Tötung gefunden werden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine Totgeburt handelt. Am Sonnabend wurde die Mutter in ein Krankenhaus zur psychiatrischen Behandlung gebracht.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben