Berlin : Feuerwehreinsatz wegen Gasflasche im Müllwagen

-

Normalerweise fährt die Feuerwehr zum Löschen, am Mittwoch kamen die Hilfesuchenden zur Feuerwehr. Ein Müllwagen der Entsorgungsfirma Alba musste gestern zur Feuerwache Moabit in der Jagowstraße fahren, nachdem zwei Propangasflaschen im Müllauto geplatzt waren. Die Behälter waren von der hydraulischen Presse zerdrückt worden, die Müllleute hörten es zischen und rochen Gas. Die Alba–Mitarbeiter riefen den Notruf der Feuerwehr und kündigten an: „Wir fahren jetzt auf den Hof.“ Die Feuerwehr öffnete daraufhin den Müllbehälter, damit das Gas entweichen konnte. Zu einer Explosion kam es nicht. Wer die vier Propangasflaschen an der Jagowstraße in die Mülltonne geworfen hat, ist unklar. Alba und BSR bitten eindringlich, keine explosiven Gegenstände im Hausmüll oder in der Gelben Tonne zu entsorgen. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben