Film LEUTE : Film LEUTE

Foto: promo
Foto: promoFoto: picture alliance / Keystone

CAMILLE DOPPELT

Kommen sie, kommen sie nicht? Eine klassische Berlinale-Frage, die sich sicher auch beim aktuellen Festival stellt und mal so, mal so beantwortet wird. Ja, Juliette Binoche ist neben ihrem Kollegen Jean-Luc Vincent und Regisseur Bruno Dumont angekündigt, um am kommenden Dienstag „Camille Claudel 1915“ vorzustellen, mit ihr selbst als Hauptdarstellerin. Hoffen wir, dass es klappt. Denn bei „Camille Claudel“ auf der Berlinale 1989 hatte es fast nicht geklappt. Biografisch war der damalige Film vor dem aktuellen angesiedelt, mit Isabelle Adjani in der Titelrolle. Die hatte sich zwar zur Premiere angekündigt, sagte dann aber kurzfristig ab: Ihre Mutter war schwer erkrankt. Zur Preisverleihung erschien sie dann doch noch – aus gutem Grund: Für ihre Darstellung der französischen Bildhauerin gab es den Silbernen Bären. ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar