Berlin : Filmfestspiele: Ein Teddy wird 50

schirm

Rosa von Praunheim hat seine ganz eigene Art, Nettigkeiten auszudrücken: "Mabel, du Affe, du Katze, du Känguruh. Mabel, du heilige Kuh. Mabel, ich habe dich zum Fressen gern - Rosa, der Kannibale". Die Botschaft galt Mabel Ascheneller, Kultur-Veranstalter, Dschungel-Mitbegründer, und Organisator der Teddy-Preisverleihung. Zum 15. Mal wird der schwul-lesbische Filmpeis der Berlinale heute vergeben, aber das allein ist für Rosa von Praunheim nicht Anlass genug, solche Botschaften auszusenden. Mabel Ascheneller inszeniert mit vielen hundert illustren Gästen seinen runden Geburtstag mit zehn DJs auf zwei Tanzflächen sowie einem Schwarm von Stars und Sternchen: Der Teddy wird nämlich 50.

Boulevard Berlin:
Was die Stadt bewegt... "Es begann 1975 in meiner Sturm- und Drang-Zeit", erzählt die Ikone der Berliner Subkultur, "da steppte ich im Tali-Kino mit meiner Gruppe Transplantis, und Nina Hagen saß in der ersten Reihe. Anschließend kam sie zu mir und meinte: Ich will ein Hund sein. Daraus entstand der Song Wau-Wau auf ihrer Unbehagen-Platte. Ich begreife das bis heute nicht. Fühlt man sich als Hund, wenn man mich auf der Bühne sieht?" 1980 "Exzess". Zwei Jahre buchte Mabel Bands in jenen wegweisenden Punkladen unweit des "Dschungels". Fehlfarben, Abwärts, DAF, ja sogar Cure spielten im Exzess. Viel später kamen die Ärzte.

Danach durchsoff Mabel vier Jahre lang die Nächte im Charlottenburger "DNC" mit Stammgästen wie Otto Sander, arbeitete im "Crie du Chat", einer Absturz-Disko vom Härtesten, zehn Jahre Bürochef im Tempodrom. "Wen ich da alles über die Bühne geschoben habe: Lotti Huber, Didi Hallervorden und, und, und". Seit fünf Jahren führt Mabel seine Veranstaltungs-Agentur "High Produktion" und organisiert die Teddy-Gala. Bunte Geburtstags-Worte fand Nina Hagen am Telefon: "Mein liebster Mabel: eine Mischung aus Clark Gable und Marylin Monroe, süß wie Zuckerguss, ein wahrer Freund, ein wahrer Buddha. In Liebe und ewiger Ekstase und Freundschaft, deine Nina."

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben