Berlin : Filmstadt im Freizeitzentrum FEZ Kinder üben Umgang mit Kamera

-

Eine Woche lang verwandelt sich das Freizeit und Erholungszentrum Wuhlheide in Köpenick, in eine Filmstadt. Unter dem Titel „Lampenfieber“ können 6- bis 13-Jährige noch bis Sonntag die Geheimnisse der Film- und Fernsehproduktionen entdecken. „Wir suchen Moderatoren, Regisseure, Maskenbildner und Schnittmeister“, nennt Olaf Stein vom FEZ-Eventmanagement einige Beispiele.

Mit Herzklopfen und Lampenfieber können die Kinder ihr Gelerntes auf den zwei Mal täglich stattfindenden Shows präsentieren. Da wird dann unter Beifall getrommelt, gesungen, getanzt und manchmal auch erste artistische Darbietungen geboten. Ein Kamerateam nimmt alles auf. Und eine spontan engagierte Jury bewertet die einzelnen Beiträge.

Natürlich erhalten die Filmemacher auch Preise: Den „Goldenen FEZi“ beispielsweise oder viele Überraschungen beim großen Gewinnspiel.

Die Filmstadt im Freizeit- und Erholungszentrum Wuhlheide, An der Wuhlheide 197, Telefon: 030-5353295 hat in den derzeitigen Winterferien täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, sonnabends von 13 Uhr an. Ein Filmstadtausweis kostet zwei Euro.

Weitere Informationen gibt es unter www.fez-berlin.de . bey

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben