Flammen in Friedrichshain : Feuerwehr rettet Mieter vom Balkon

Im Keller eines Mietshauses in der Petersburger Straße ist am späten Mittwochabend Feuer ausgebrochen. Zwei Mieter, die sich auf ihren Balkon gerettet hatten, konnten über die Feuerwehrleiter gerettet werden.

Der Rauch schlug in die Winternacht, Flammen erhellten die Dunkelheit: Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz in die Petersburger Straße 53 fahren. Mehrere Mieter hatten die Beamten alarmiert und die 112 angerufen. Nahe dem Bersarinplatz parkten drei Feuerwehr-Staffeln.

"Die Kollegen sind gerade raus, viele Mieter haben angerufen, sind in großer Sorge", hieß es bei der Leitstelle.  Die Flammen waren im Keller ausgebrochen, das Treppenhaus war verraucht. Die Mieter bekamen Panik, zwei Personen wurden über die Leiter gerettet, sie riefen auf Balkonen um Hilfe. Das Treppenhaus wurde belüftet. Der Notruf erreichte die Feuerwehr um 22.20 Uhr. Das Brandkommissariat der Polizei ermittelt. (TSP)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben