Berlin : Fleißige Tochter

-

„Liebe Werner Richard Heymann Freunde“, so mailt Tochter Elisabeth TrautweinHeymann immer dann in die Runde, wenn irgendwo öffentlich die unvergesslichen Melodien ihres Vaters erklingen. In diesem Jahr konnte die Nachlassverwalterin des berühmten Komponisten schon mehrmals Jubel-Mails versenden. Erst jüngst wurden im Schlossparktheater „Die Drei von der Tankstelle“ mit Heymann-Ohrwürmern gefeiert; jetzt heißt es im Theater im Palais: „Ein kleines bißchen Glück – das gibt’s nur einmal“. Wie die Premiere. Die musikalische Erinnerung an „Werner Richard Heymann – ein Leben mit Deutschland“ am 14. Oktober ist ausverkauft, Karten für den 15. und 29. Oktober gibt es unter der Rufnummer 2010 693. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben