Berlin : Flüchtiger Strafgefangener wieder in Haft

-

Der vor knapp zwei Wochen bei einem begleiteten Ausgang in einem Cafe auf dem Kurfürstendamm entwichene Strafgefangene ist wieder hinter Schloss und Riegel. Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, wurde er gegen 18.55 Uhr durch Fahnder in Zusammenarbeit mit Spezialkräften der Polizei in der Invalidenstraße festgenommen. Er befand sich als Beifahrer in einem Personenkraftwagen. Der Strafgefangene wird in die Justizvollzugsanstalt Moabit gebracht. Die beiden anderen Insassen des PKW wurden nach Aufnahme der Personalien auf freien Fuß gesetzt. Alle drei Personen wurden bei der Festnahme nicht verletzt.

Der 33jährige Drogendealer, der eine zwölfjährige Haftstrafe zu verbüßen hat, war während eines begleiteten Ausgangs bei einem Gang zur Toilette im Café Kranzler geflüchtet. Der Mann war mit einer Sozialarbeiterin im Ausgang. Der Fall hatte zu scharfer Kritik an Justizsenatorin Karin Schubert (SPD) geführt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben