Berlin : "Flüchtlinge unter Druck"

epd

Das Diakonische Werk hat den Berliner Senat zur Einhaltung humanitärer und rechtsstaatlicher Grundsätze bei der Behandlung von Flüchtlingen aufgefordert. Durch die Streichung der Sozialleistungen von Senat und Bezirken werde der "Rückkehrdruck" auf Flüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien erhöht, kritisierte das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg am Freitag. Eine Protestversammlung "gegen den Missbrauch von Sozialpolitik als Mittel zur Vertreibung von Flüchtlingen" aus Berlin soll am Mittwoch um 19.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin-Kreuzberg auf die Situation der Flüchtlinge und das Verhalten der Politik aufmerksam machen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar