• Flughafen Berlin-Schönefeld: Spielknete sorgt für kurzzeitige Räumung von Flughafenterminal
Update

Flughafen Berlin-Schönefeld : Spielknete sorgt für kurzzeitige Räumung von Flughafenterminal

Polizeieinsatz am Flughafen Berlin-Schönefeld: Am Terminal B wurde am Morgen ein "verdächtiger Gegenstand" entdeckt. Er entpuppte sich als ungefährlich.

Flughafen Berlin-Schönefeld
Flughafen Berlin-SchönefeldFoto: dpa

Spielknete für Kinder im Gepäck einer Passagierin hat am Donnerstagmorgen für die kurzzeitige Sperrung von Terminal B am Flughafen Berlin-Schönefeld gesorgt. Der Fund war zunächst als "verdächtiger Gegenstand" eingestuft worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Das Terminal wurde geräumt.

Das verdächtige Gepäckstück, das bei einer Sicherheitskontrolle entdeckt worden war, wurde dann untersucht und als ungefährlich eingestuft. Nach kurzer Zeit wurde das Terminal wieder freigegeben.

Erst kürzlich hatte eine verdächtige Tüte zu einer Sperrung des Terminals A geführt. Auch in diesem Fall kam bald Entwarnung. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben