Berlin : Flughafen-Privatisierung: Kartellamt sieht Probleme bei Airport-Verfahren

kt

Bei der Flughafenprivatisierung hält das Bundeskartellamt das vom Oberlandesgericht Brandenburg vorgeschlagene Zusammengehen der Bewerber PEG mit der Immobiliengruppe IVG an der Spitze und dem Hochtief-Konsortium für "nicht unproblematisch". Das Amt behalte sich vor, ein Zusammengehen, in welcher Form auch immer, kartellrechtlich zu prüfen, teilte Präsident Ulf Böge gestern mit. Einen Freibrief für ein Zusammengehen gebe es nicht. Das Kartellamt berücksichtige aber auch die Interessen der Altgesellschafter an der zügigen und wirtschaftlichen Realisierung der Flughafenprivatisierung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar