Berlin : Flughafen Schönefeld: Gutachten zum Ausbau gefordert

bey

Der Südostbezirk fordert ein neues Gutachten zum Ausbau des Flughafens Schönefeld. Dies sagte Bürgermeister Klaus Ulbricht (SPD) bei einer Anhörung im Rahmen des so genannten Planfeststellungsverfahrens.

Bisher werde in den vorliegenden Unterlagen die tatsächliche Lärmbelastung für Treptow-Köpenick nur unzureichend dargestellt. Mit Ausnahme der Waldsiedlung Schmöckwitz gelte Köpenick sogar als gering belastet. Zudem seien sämtliche schutzbedürftige Einrichtungen wie Kitas, Schulen oder Alten- und Pflegeheime unvollständig erfasst.

Der ehemalige Köpenicker Umweltamtsleiter Manfred Marz wurde jetzt beauftragt, die Einwendungen der ehemaligen Bezirke Treptow und Köpenick zusammen zu fassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben