Berlin : Flughafen Schönefeld: Zweimillionster Passagier begrüßt

du-

Auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld wurde gestern früh der zweimillionste Passagier in diesem Jahr begrüßt. Die 58jährige Gerlinde Breidel, Geschäftsführerin der Zossener Friseur GmbH, flog zusammen mit einem Bekannten nach Djerba, um "dem schlechten Wetter zu entfliehen", wie sie sagte. Beide können in Tunesien gleich über das nächste Urlaubsziel nachdenken.

Von der Fluggesellschaft Air Berlin gab es einen Gutschein für zwei Tickets aus dem Streckennetz nach Wahl. Mit der Jubiläums-Passagierin hat der Flughafen Schönefeld erstmals seit 1989, dem Jahr des Mauerfalls, beim Fluggastaufkommen wieder die Zwei-Millionen-Marke überschritten. Spitzenreiter in Berlin bleibt Tegel, wo Ende Oktober knapp 6,8 Millionen Gäste gezählt worden waren. Tempelhof fällt weiter zurück: 635 000 Fluggäste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar