Flughafenbaustelle Berlin : Mehdorn will BER bis Jahresende fertigstellen

Und plötzlich geht es voran am Flughafen. Zumindest stellt es der Chef so dar. Es gibt es neue Passagierrekorde in Tegel und Schönefeld, einen Termin für den Testbetrieb des BER. Und nun verkündet Mehdorn Interessantes von der Baustelle.

Zwinker, Zwinker. Der Chef lächelt. Wird ja auch langsam Zeit, nicht wahr?
Zwinker, Zwinker. Der Chef lächelt. Wird ja auch langsam Zeit, nicht wahr?Foto: dpa

Berlins Flughafenchef Hartmut Mehdorn will den künftigen Hauptstadtflughafen dieses Jahr weitgehend fertigstellen. „Wir gehen davon aus, dass wir bis Jahresende zu einem weitgehenden Bauende kommen“, sagte Mehdorn am Montag im Flughafen-Sonderausschuss des Brandenburger Landtags. Anschließend seien noch umfangreiche TÜV-Abnahmen und Genehmigungen notwendig, deren Dauer noch nicht absehbar seien. Einen Termin für die Eröffnung des von Pannen überschatteten Projekts wollte Mehdorn allerdings weiter nicht nennen.

Erst vor wenigen Tagen hatte Mehdorn angekündigt, den Nordpier des Flughafen BER am 1. Juli in Betrieb zu nehmen. Es geht um eine Test-Inbetriebnahme mit maximal zehn Flügen täglich, um die Gesamtsysteme des BER rechtzeitig zu erproben..

Zuvor hatte BER-Aufsichtsratschef Klaus Wowereit gesagt: „De facto wird es so sein, dass der Flughafen 2014 nicht mehr eröffnet werden kann.“ Er meinte damit offenbar eine Gesamt-Eröffnung.

Auch ohne den neuen Hauptstadtflughafen kommen wie berichtet immer mehr Menschen im Flugzeug nach Berlin. Von den Altflughäfen Tegel und Schönefeld flog im vergangenen Jahr die Rekordzahl von 26,3 Millionen Passagieren. Das Plus lag bei 4,2 Prozent, wobei nur in Tegel mehr Fluggäste gezählt wurden. Am kleineren Standort Schönefeld sank die Zahl, auch weil die Lufthansa-Tochter Germanwings nach Tegel umzog. Dort wuchs auch die Zahl der Starts und Landungen. Der überlastete Flughafen am Rande der Innenstadt musste knapp 175 000 Flüge bewältigen, 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr. (dpa)

82 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben