Berlin : Flugverbot über Innenstadt gelockert

-

Das absolute Flugverbot über der Innenstadt ist gelockert. Ausnahmen gibt es nach Angaben von Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) aber nur für gewerbliche Unternehmen, die Auflagen erfüllen. Für Rundflüge wird eine Strecke vorgegeben, die am Regierungsviertel vorbeiführt. Reichstag und Kanzleramt dürfen nicht überflogen werden. Für Hobby und Privatflieger bleibt der Bereich innerhalb des S-Bahn-Rings weiter gesperrt. Diese Beschränkung war am 1. August eingeführt worden, nachdem ein Privatpilot mit seiner Maschine auf die Wiese am Reichstag gestürzt war.

Gewerbliche Unternehmen sahen sich durch das Flugverbot in ihrer Existenz bedroht. Weil sie jetzt weiter fliegen können, bietet Air Service Berlin für Flüge und Aufstiege mit dem Hi-Flyer am Potsdamer Platz eine „Danke-Woche“ an; bei allen Preisen gilt von Montag an der Kindertarif. Tagesspiegel-Leser erhalten je zwei Freiflüge mit dem Wasserflugzeug und dem Rosinenbomber sowie 20 Karten für den Hi-Flyer. Wer bis Sonntag, 22 Uhr, eine E-Mail an „verlosung@tagesspiegel.de“ sendet, kann gewinnen. Bitte Anschrift nicht vergessen. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben