FLUGVERKEHR WÄCHST : FLUGVERKEHR WÄCHST

Auch ohne den neuen Hauptstadtflughafen BER wächst der Luftverkehr in Berlin gegen den bundesweiten Trend kräftig weiter. Die Flughäfen in Tegel und Schönefeld zählten im Mai zusammen 2,34 Millionen Passagiere, das ist ein Plus von 5,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. In den Monaten Januar bis Mai waren es 9,92 Millionen Fluggäste, das sind 3,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie die Flughafengesellschaft am Freitag mitteilte. Der Anstieg wird ausschließlich vom Flughafen Tegel bewältigt. Am neuen Hauptstadtflughafen BER ist noch immer vieles unklar, es gibt weiterhin keinen Eröffnungstermin.

Rechnet man die An- und Abflüge sämtlicher deutscher Flughäfen zusammen, so ergeben sich seit November 2012 jeden Monat geringere Passagierzahlen als ein Jahr zuvor.dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben