Berlin : Forum Neukölln: Für das Großkino wurde doch noch ein Betreiber gefunden

brun

Für das Multiplex-Großkino im Forum Neukölln gibt es einen neuen Betreiber. Nach Angaben der Bauherren KapHag und Bavaria wurde ein Mietvertrag mit dem Kinobetreiber Mertins & Sundarp abgeschlossen, der in Berlin den Titania-Palast und das Adria betreibt. Vom 2. Dezember an sollen auf neun Leinwänden vor insgesamt rund 2500 Plätzen Filme gezeigt werden. Wie berichtet, war der im April 1997 Mietvertrag zwischen den Bauherren und dem Kinoberteiber UCI Kinowelt (Zoopalast) vor kurzem geplatzt. UCI hatte Terminrückstände bei der Fertigstellung des Multiplex-Kinos als Grund für den Ausstieg genannt. Dieser Darstellung widersprach gestern Kap-Hag-Geschäftsführer Jürgen Tiemann. "Tatsache ist, dass der Vermieter alle Vorraussetzungen geschaffen hat, rechtzeitig und vertragsgerecht den Kino-Betrieb aufzunehmen", sagte Tiemann.

Während die Kinobesucher noch bis Dezember warten müssen, eröffnet das für 250 Millionen Mark errichtete Forum Neukölln in der Karl-Marx-Straße 66 bereits am 2. September. Laut KapHag sind derzeit 97 Prozent der insgesamt 40 000 Quadratmeter in dem Einkaufszentrum vermietet. Neben Geschäften aller möglichen Branchen gibt es Restaurants und Bistros. Am 2. September eröffnet auch das 4000 Quadratmeter große neue Domizil der Stadtteilbibliothek Neukölln.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar