Frank Henkel wird 50 : Alles clärchen, Herr Senator?

Der Innensenator Frank Henkel wird 50 und die Konkurrenz gratuliert - auch hier auf tagesspiegel.de.

Henkel wird 50.
Henkel wird 50.dpa

Am Sonnabend wird Innensenator Frank Henkel 50 Jahre alt. Die Berliner CDU feiert ihren Landesvorsitzenden mit einem Empfang in Clärchens Ballhaus in Mitte – und ein paar Wegbegleiter gratulieren ihm hier im Tagesspiegel.

Klaus Wowereit.
Klaus Wowereit.Foto: dpa

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister: „Herzlichen Glückwunsch zum 50., Frank Henkel! Seit zwei Jahren arbeitet die Koalition aus SPD und CDU gut zusammen. Wir haben Berlin vorangebracht und werden gemeinsam weitere Schritte gehen. Das funktioniert nur, wenn auch das persönliche Verhältnis vertrauensvoll ist. Herzlichen Dank dafür – und auf weiterhin gute Zusammenarbeit. Ich wünsche alles Gute im neuen Lebensjahr, vor allem aber Gesundheit und gelegentlich auch ein bisschen Zeit ohne Politik für die Familie!“

Ralf Wieland.
Ralf Wieland.Foto: Mike Wolff

Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses: „Lieber Frank Henkel, meinen Glückwunsch zum Fünfzigsten.

Keine Sorge, 50 Jahre sind gar nicht so schlimm. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Für Ihr derzeit schwieriges Amt wünsche ich Ihnen alles Gute, und denken Sie daran, dass immer auch genügend Zeit für Ihre Familie bleibt.“

Michael Purper
Michael PurperFoto: Archiv GdP

Michael Purper, Landesbezirksvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP): „Ein Innensenator, der die Gäste zu seinem 50. Geburtstag bittet, ihm keine Geschenke zu machen, sondern für die GdP-nahe Volker-Reitz-Stiftung zu spenden – das ist ein Innensenator, dem die Unterstützung für hilfsbedürftige Beschäftigte und deren Angehörige im Bereich der Inneren Sicherheit und Ordnung offenbar doch am Herzen liegt. Danke schön, Frank Henkel, weiter so, Ihre Hilfe benötigen wir alle! Dafür wünsche ich im Namen aller Beamtinnen und Beamten für die nächsten Jahre ein glückliches Händchen und vor allem ein starkes Durchsetzungsvermögen gegenüber dem Regierenden Bürgermeister Wowereit und Finanzsenator Nußbaum – und persönlich Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.“

Raed Saleh
Raed SalehFoto: picture alliance / dpa

Raed Saleh, SPD-Fraktionschef: „Ich wünsche Senator Frank Henkel und seiner jungen Familie alles Gute und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Antje Kapek und Ramona Pop, Fraktionsvorsitzende der Grünen: „Auch wenn wir uns politisch nicht immer ganz grün sind: Zum 50. Geburtstag wünschen wir Ihnen, lieber Frank Henkel, alles Gute, Glück, Gesundheit und viele schöne Stunden mit der Familie.“

Alexander Spies.
Alexander Spies.Foto: dpa

Alexander Spies, Fraktionschef der Piraten: „Meinen herzlichsten Glückwunsch zu Ihrem 50. Geburtstag! Ich wünsche Ihnen, dass Sie auch im neuen Lebensabschnitt reich beschenkt mit Freude und Gesundheit sein werden. Ebenso hoffe ich, dass Sie immer ein glückliches Händchen für die Menschen in Berlin haben.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben