Berlin : Frau stürzt aus Fenster – Mann festgenommen

Die Nachbarn hörten am Donnerstag um die Mittagszeit einen lautstarken Streit, dann sahen sie, wie eine Frau aus dem Fenster fiel und auf dem Boden schwer verletzt liegen blieb: Nun steht der Ehemann der Frau unter Verdacht, dass er sie aus der gemeinsamen Wohnung im vierten Stock eines Mietshauses an der Schulstraße in Wedding in die Tiefe gestürzt hat. Der 40-jährige Bulgare wurde wenig später von Beamten festgenommen, er soll am Freitag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Seine 38-jährige Frau liegt mit Knochenbrüchen und lebensgefährlichen inneren Verletzungen in einer Klinik. Ein herbeigeeilter Notarzt musste sie erst eine halbe Stunde lang reanimieren, bevor sie transportfähig war. Danach wurde sie notoperiert.

Inzwischen ermittelt die 1. Mordkommission des Landeskriminalamtes wegen des Verdachts einer „versuchten Tötung.“ Die 38-Jährige war in den gepflasterten Innenhof des Mehrfamilienhauses gestürzt. Die neunjährige Tochter des Ehepaares war während der Auseinandersetzung in der Schule. Sie wird seit ihrer Rückkehr von einer Seelsorgerin und von Familienangehörigen betreut. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben