Berlin : Frau überfiel Sparkasse in Pankow

-

Auch in Pankow gab es gestern einen Banküberfall auf eine Sparkasse: Laut Polizei betrat eine rund 1,60 bis 1,65 Meter große Frau die Filiale an der Wiltbergstraße in Buch gegen 15.15 Uhr. Sie schob der Kassiererin einen Zettel zu: „Überfall“, stand darauf. Außerdem richtete sie eine Pistole auf die Bankangestellte. Die Mitarbeiterin gab der Täterin das verlangte Geld, das diese in einen mitgebrachten Stoffbeutel packte. Die Frau war bei dem Überfall nicht maskiert, trug aber offenbar eine Perücke. Sie flüchtete und konnte unerkannt entkommen. Erste Meldungen, die Frau habe auch damit gedroht, Nervengas zu versprühen, nahm die Polizei am Abend zurück. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar