Berlin : Freikarten zum Festakt für 150 Jahre Litfaß

-

Vor 150 Jahren ließ Ernst Litfaß in Berlin die ersten Säulen aufstellen, an denen Werbung und Annoncen angeschlagen wurden. Das feiern der Fachverband Außenwerbung e.V. und die VVRBerek Berlin am Sonntag, 31. Juli, mit einem Festakt im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Ab 10.30 Uhr werden die drei besten Plakatenwürfe eines Studentenwettbewerbs prämiert, den der Fachverband zum Jubiläum ausgelobt hat, außerdem Jugendprojekte aus dem Bereich Theater und Film. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Babylon Musik Quartett.

Die VVR-Berek ist selbst ein „Kind“ der Litfaßsäule. 1921 übernahm die Stadt Berlin die Vermarktung der Werbeträger und gründete die Berliner Anschlag- und Reklamewesen GmbH. Das Unternehmen ging 1970 an die BVG und wurde in VVR-Berek Berlin umbenannt. cof

Zum Festakt kommt man nur mit Einladung. Daher verlost der Tagesspiegel zehnmal zwei Freikarten. Bitte schicken Sie bis heute 18 Uhr eine Mail mit Telefonnummer an verlosung@tagesspiegel.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar