Friedrichshagen : Infarkt auf dem Fahrrad

Ein 60-Jähriger hat während seiner Fahrt mit dem Fahrrad eine Herzattacke erlitten - und ihren Folgen erlegen.

Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild)
Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild)Foto: Imago

Vermutlich in Folge eines Herzinfarktes stürzte ein Radfahrer gestern früh von seinem Fahrrad in Friedrichshagen und verstarb wenig später in einem Krankenhaus. Der 60-Jährige fuhr auf dem Radweg am Fürstenwalder Damm in Richtung Salvador-Allende-Straße. Gegen 8.30 Uhr verlor der Mann vermutlich aufgrund eines Herzinfarktes die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Reanimationsversuche von Rettungskräften am Unfallort und im Krankenhaus blieben erfolglos, der Mann verstarb. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben