Friedrichshain : Drei Verletzte bei Unfall mit Streifenwagen

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Friedrichshain sind am späten Mittwochabend zwei Polizeibeamte und eine 19-Jährige verletzt worden.

Berlin - Ein 23 Jahre alter Autofahrer missachtete beim Linksabbiegen von der Frankfurter Allee in die Voigtstraße die Vorfahrt, wie ein Polizeisprecher sagte. Sein Pkw kollidierte mit einem Streifenwagen. Dieser wurde durch die Wucht des Zusammenpralls gegen die Bordsteinkante geschleudert, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ein Beamter konnte selbstständig aus dem Wrack klettern. Sein 43-jähriger Kollege wurde von der Feuerwehr befreit. Beide Männer wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Auch die 19-jährige Beifahrerin des 23-Jährigen wurde leicht verletzt. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar