Friedrichshain : Schutzgeld-Erpresser festgenommen

Die Polizei hat eine mutmaßliche Erpresser-Bande zerschlagen, die 50.000 Euro von Betreibern einer Friedrichshainer Gaststätte eintreiben wollte.

Das Landeskriminalamt hat eine mutmaßliche Erpresser-Bande zerschlagen. Mehrere Personen sollen von den Betreibern einer Gaststätte in Friedrichshain unter Gewaltandrohungen 50.000 Euro gefordert haben und
wurden deshalb am Mittwoch verhaftet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Hintergrund der Geldforderung seien gemeinsame Drogengeschäfte aus der Vergangenheit und deren strafrechtliche Verfolgung. Die Gaststättenbetreiber waren seit längerer Zeit bedroht worden.
Die Spur führte zu sechs vietnamesischen Staatsangehörigen. Davon waren am Mittwochabend vier Tatverdächtige festgenommen worden. Ein 33-jähriger Komplize sitzt bereits in Haft, ein 18-Jähriger ist flüchtig. Die Festgenommenen sollten noch am Donnerstag einem Haftrichter wegen räuberischer Erpressung vorgeführt werden. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben