Berlin : Friedrichshainer Klinik: Das Krankenhaus bekommt Zentrum für Notfallmedizin

Das älteste städtische Berliner Krankenhaus im Friedrichshain wird bis zum Sommer 2002 als modernes Zentrum für Notfallmedizin fertig ausgebaut. 125 Millionen Mark werden laut Senatsangaben in den Erweiterungsbau investiert. Der Rohbau wurde jetzt zwei Monate früher fertiggestellt als ursprünglich geplant. Das Richtfest konnte damit vorgezogen werden.

Neben einem neuen zentralen Operationsbereich mit Rettungsstelle und Intensivmedizin sind den Angaben einer Pressemitteilung zufolge in dem Neubau auch Laboratorien, Endoskopie, Bewegungsbad und die Patientenaufnahme vorgesehen. Operiert werden soll in zwei Schichten. Das Krankenhaus im Friedrichshain wurde vor 126 Jahren von dem Arzt Rudolf Virchow gegründet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar