Berlin : Friedrichstraße – Berlins neu-alte Flaniermeile

-

Mit einem dreiteiligen Symposium zieht der Tagesspiegel eine Bilanz der Arbeit von Hans Stimmann, der nach 15 Jahren im Amt im Herbst in den Ruhestand geht. Anhand dreier Orte – Potsdamer Platz, Friedrichstraße und Pariser Platz – soll über Chancen, Gelingen und versagte Wünsche geredet werden. Im zweiten Teil geht es am Donnerstag um die Friedrichstraße . Es diskutieren Hans Stimmann , Baustadträtin Dorothee Dubrau , Martina Tittel , Geschäftsführerin des Kulturkaufhauses Dussmann, es moderiert der Architekturkritiker Gerwin Zohlen . Beginn ist am Donnerstag um 19 Uhr im Lichtburgforum der Gartenstadt Atlantic, Behmstraße 13, U-/S-Gesundbrunnen. Der Eintritt ist frei. Wegen des begrenzten Platzes wird um Anmeldung unter Telefon 49 98 81 51 gebeten. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben