Berlin : Frisch gepresst: Glamour to Kill

Die Band zur Party im Sage Club

-

Eigentlich ist es nur eine Party, mit der der Sage Club jedes Wochenende ausklingen lässt: Glamour to Kill. Vom späten Sonntagabend bis zum späten Montagmorgen treffen sich im Club an der Brückenstraße Ecke Köpenicker Straße in Mitte die Nachteulen, die noch nicht genug vom Ausgehen gehabt haben. Erst gegen 9 Uhr ist die Nacht vorbei. Aber es gibt auch eine Band, die den Namen „Glamour to Kill“ trägt. Was liegt da also näher, als sie mal in den SageClub einzuladen? Da trifft es sich gut, dass die Nachwuchsband aus Spanien gerade ihre erste CD herausgebracht hat. Titel: „Musik Pour The Ratas“. Am kommenden Donnerstag stellt die Truppe mit einem Live Auftritt ihr Werk vor. Außerdem will DJ Massimo D’Electro (Electrobot Rec.) die Räume des Clubs neben der U-Bahnstation Heinrich-Heine-Straße erbeben lassen. Zudem können extra für den Abend gemixte Drinks namens „Spanish Fly“ und „Brandy con Lemon“ gekostet werden. Beginn ist um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 6Euro.ling

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben