Berlin : Frisches Grün

Na bitte, jetzt liegt auch der Rasen vorm neuen EM-Quartier, pünktlich zum Anpfiff des gestrigen Endspiels der Champions League. Das Finale war ein guter Anlass, um gestern mal vorsichtig in kleiner Runde die Zapfanlage zu testen und im neuen EM-Quartier – organisiert vom Magazin „11 Freunde“ und Tagesspiegel – ein bisschen Vorfreude aufkommen zu lassen auf die Fußball-EM, die in 16 Tagen beginnt. Philipp Köster, „11 Freunde“-Chefredakteur, und Lorenz Maroldt, Tagesspiegel-Chefredakteur, hatten – gemeinsam mit Kollegen von „Zitty“ und Radio „Fritz“ – in die neue Location „Fuhrpark“ neben der Arena Treptow geladen, wo dann ab 7. Juni alle Leser täglich die EM-Spiele gucken können. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben