Berlin : Fröhlich und friedlich am Brandenburger Tor

-

Eine Million Menschen haben den Jahreswechsel am Brandenburger Tor gefeiert. Seit dem Mittag spazierten Berliner und Besucher aus aller Welt die Festmeile zwischen Tor und Großem Stern hinunter – warm eingepackt, angesichts von sechs Grad minus. Hier hatten die Veranstalter Musikbühnen, Partyzelte und Imbissbuden aufbauen lassen. Ab Mitternacht schossen beim zehnminütigen Feuerwerk rund 1800 Raketen in den sternklaren Himmel. Es war eine friedliche Feier, sagen Veranstalter und Polizei. rcf

Alles über die Party: Seite 11

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar