Berlin : Frühere Terroristen heute

-

Ralf Reinders , 59 Jahre alt, gehörte zur „Bewegung 2. Juni“. Gemeinsam mit Viett war er 1975 an der Entführung des Berliner CDU-Landesvorsitzenden Peter Lorenz beteiligt. Bei der Kreuzberger 1. Mai-Demonstration diffamierte er die RAF-Opfer Schleyer und Buback.

Inge Viett , 63 Jahre alt und ehemaliges Mitglied der „Bewegung 2. Juni“, gilt als regelmäßige Teilnehmerin an linken Demonstrationen. Viett schreibt mit revolutionärem Pathos für die „junge welt“. Sie gehörte zu den RAF-Aussteigern, die in der DDR untergetaucht waren.

Christian Klar , 58, bleibt nach der Entscheidung von Bundespräsident Horst Köhler in Haft. Der ehemalige RAF-Terrorist hatte in einem Grußwort für eine Tagung der Rosa-Luxemburg-Stiftung im Januar gefordert, die „Niederlage des Kapitalismus“ zu vollenden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar