Berlin : FRÜHERE KANDIDATINNEN

Vor fünf Jahren standen zwei Kandidatinnen aus Berlin auf der bundesweiten Europaliste der PDS.

SYLVIA-YVONNE

KAUFMANN

Nachdem die langjährige Europapolitikerin von den Linken nicht mehr nominiert wurde, verkündete die 54-Jährige Mitte Mai ihren Parteiübertritt zur SPD. Sie kritisierte den Europa-Kurs der Linken. Mit ihrem Nein zum Lissabon-Vertrag habe sich die Linke „endgültig einbetoniert“. Sie habe vergeblich versucht, der Linken ein proeuropäisches Profil zu verleihen. Kaufmann war 1994, 1999 und 2004 PDS-EU-Spitzenkandidatin und von 2004 bis 2007 Vizepräsidentin des EU-Parlaments. Sie war Mitglied im Konvent zur Grundrechtecharta und im Verfassungskonvent.

SAHRA WAGENKNECHT

Die 39-Jährige tritt zu dieser Europawahl nicht mehr an. Sie will in den Bundestag und kandidiert auf der nordrhein-westfälischen Landesliste und als Direktkandidatin der Linken in Düsseldorf-Süd. sib

0 Kommentare

Neuester Kommentar