Berlin : Frühsport mit Kick

NAME

Von Henning Kraudzun

Müde Gestalten taumeln über das Grün des Innenhofes im Kreuzberger Haus Bethanien. Nach einer durchzechten Nacht versuchen sie sich noch in Ballartistik. Zwei ausgesägte Flügeltüren dienen als Tore. Nebenan üben sich zwei Hobbykicker im Torwandschießen. Stehend k.o. - so würde ein Sportreporter ihren Zustand beschreiben. Sie alle sind früh aufgestanden oder direkt aus dem Club gekommen. „Bethanien Bolz Conspiracy“ (BBC) nennt sich eine kleine Gruppe von Studenten, die jedes Wochenende nicht nur Großbildleinwand und Zapfhahn anbieten, sondern ein komplettes Rahmenprogramm. „Die Leute müssen ja irgendwie motiviert werden, früh aus den Betten zu kommen“, sagt Achim Steinhardt vom BBC. Im Casino duftet es nach frischen Schrippen, ein Büfett lädt zum Frühstück ein. Der verrauchte Saal, der mit seinen dunkelbraunen Holzpaneelen und den eigentümlichen Lampenschirmen den Charme vergangener Jahrzehnte konserviert hat, ist mit bunten Fußballdevotionalien ausgestattet. Es gibt ein selbst gebasteltes Tippkick mit Holztoren, Strumpfnetzen und Kunstrasen. Gegenüber steht ein Kickerautomat. An eine Wand werden die sinnigen und unsinnigen Trainerzitate dieser Welt projiziert. Aus großen Boxen dröhnt die Live-Übertragung. Es ist so laut, dass der Fußboden vibriert. „Die meiste Technik hat uns das Künstlerhaus geliehen, ohne etwas zu verlangen“, sagt Steinhardt. Auf dem Fernseher am Eingang flimmern strittige Fußballszenen der Geschichte. Wer bei diesem „Video- Schiri-Rätsel“ mitmacht, kann ein knallbuntes Tischtuch gewinnen. Gestiftet hat es die koreanische Botschaft.

„Kein fußballerischer Leckerbissen“, tönt es aus dem Fernseher. „Ein müdes Gekicke." Als wenn der Kommentator auf den Bethanien-Hof schauen könnte. Da strengen sich die müden Gestalten immer noch an. Trotzdem: „Hier braucht keiner seinen Schönheitsschlaf. Wer Fußball liebt, muss leiden“, sagt ein Spieler.

BBC im Casino Bethanien, Mariannenplatz 2, Kreuzberg, Sonnabend und Sonntag. ab 8 Uhr. Eintritt inklusive Brunch 4 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben