Berlin : Fünf am Herd

Küchenparty im Regent-Schlosshotel

-

Es dürfte kaum etwas übrig geblieben sein vom Wein, den die deutschen Spitzenwinzer am Wochenende nach Berlin mitgebracht hatten. Die letzte Gelegenheit zum Austrinken nämlich, die Küchenparty im Regent-Schlosshotel Grunewald am Sonntagabend, wurde intensiv genutzt. Gleich vier besternte Küchenchefs waren angereist, um Regent-Küchenchef Christian Lohse zu unterstützen: Holger Bodendorf aus Sylt, Michael Röhm aus Lüneburg, Lutz Niemann aus Timmendorfer Strand und Juan Amador , zur Zeit ohne festen Arbeitsplatz. Da jeder nur einen Gang zum Menü beisteuerte, ging das Wettkochen komplikationslos vonstatten und die drangvolle Enge in der Kellerküche des Hotels verstärkte den Durst, der dann überwiegend in den luftigen Sälen des Hotels oder gleich auf der Terrasse gelöscht wurde – zum Wohlgefallen des Winzerpräsidenten Michael Prinz zu Salm-Salm, der das Wochenende der langen Nächte mit adliger Souveränität absolvierte. bm

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben