• Für bessere Bildungspolitik: Eine Flickendecke für den Regierenden - 44 000 Unterschriften gesammelt

Berlin : Für bessere Bildungspolitik: Eine Flickendecke für den Regierenden - 44 000 Unterschriften gesammelt

sve

Über 44 000 Unterschriften für eine bessere Bildungspolitik hat die Elterninitiative "Aktion Bildung" gesammelt und zum Ferienbeginn an den Regierenden Bürgermeister Eberhard Diepgen übergeben. Die Unterschriftenlisten waren eingewickelt in eine Flickendecke, die ein "Abbild der derzeitigen Schulpolitik" darstellen sollte. Diepgen sagte, er habe "große Hochachtung" vor den Eltern, die auch den Sternmarsch 2000 im März organisiert hatten und den Weddinger Lehrer Lutz Robrecht bei seinen "Donnerstagsdemonstrationen" unterstützten.

In einem einstündigen Gespräch zwischen den Initiatoren und dem CDU-Politiker äußerten die Eltern allerdings Skepsis, dass die Schulen über die zugesagten 107 Prozent Lehrer-Ausstattung verfügen werden, um im Krankheitsfall Unterrichtsausfall abwenden zu können. Sie wiederholten ihre Forderung nach kleineren Klassen und würdigten den Schuletats 2001 als "ersten Schritt".

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben