Berlin : Für Kraftmeier, Schreibtischtäter und Minimalisten

-

Nach dem wippenden Trainingsstab Flexi-Bar ist XCO (X für „Excellent“ und CO für „Collagen“) der neueste Trend auf dem Fitnessmarkt.

XCO

Schon vor 12 Jahren setzte der holländische Physiotherapeut Jan Hermanns unterschiedlich große und schwere Aluminiumröhren , zu zwei Dritteln mit einem Granulat gefüllt, therapeutisch ein und trainierte damit Athleten. Mittlerweile lassen sich auch Models und Profisportler mit den schicken Dynamik-Hanteln ablichten.

FLEXI–BAR

Die 150 Zentimeter langen Kunststoffstangen mit dem Gewicht aus Naturkautschuk an den Enden stärken die Tiefenmuskulatur vor allem im Rumpf. Das Gerät wird schon seit mehr als 35 Jahren in der Physiotherapie verwendet, nun aber auch im Fitness-Bereich.

WAS NOCH?

Ebenfalls aus der Krankengymnastik kommt das Theraband . Die Latexschnüre sind zwei bis drei Meter lang, und es gibt sie in unterschiedlichen Farben mit verschiedenen Dehnungsstärken. Ein Sportgerät für die Jackentasche: leicht mitzunehmen, so dass auch unterwegs trainiert werden kann. Es wird – etwas übertrieben – auch „kleinstes Fitnessstudio der Welt“ genannt. Neue Erfahrungen verspricht der Aero-Step , ein Luftkissen, bestehend aus zwei Kammern. Das Training auf dem labilen Untergrund schult Koordination, Sensomotorik und Balance.

STATT STUDIO

Man muss nicht täglich ans Cardio-Gerät oder auf die Drückbank. Kleine Geräte wie XCO, Flexi–Bar oder Theraband genügen durchaus für das Training zu Hause , davon ist Personal- Trainer Magnus Liepins überzeugt. Man sollte sie nur regelmäßig benutzen.

DIE RICHTIGE WAHL

Wer kraftvolles Training oder schweißtreibendes Power-Workout mag, dem empfiehlt Personal-Trainer Magnus Liepins den XCO-Stab. „Ein bisschen selbst quälen sollte man sich allerdings schon können.“ Sanfter ist das Training mit dem Theraband. Für alle, die nach minimalem Aufwand suchen. „Schreibtischtätern“, Rückengeschädigten und Golfern empfiehlt Liepins dagegen den Flexi-Bar. Und für die außergewöhnliche koordinative Herausforderung ist Aero-Step das Richtige.

DURCHHALTEN

Magnus Liepins schwört auf die „aktive Tagesschau“ . Statt während der Nachrichten in Fernsehstarre zu verfallen, lieber XCO, Flexi-Bar oder Theraband auspacken und nebenher ein bisschen trainieren. Übrigens: Leichte Bewegung erhöht auch die Konzentrationsfähigkeit. pul

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar